Grüne Stadtfraktion

Kurzarbeitergeld in kommunalen Betrieben aufstocken! 

Die Landeshauptstadt ist - auch durch die kommunalen Eigenbetriebe und Beteiligungen - einer der größten Arbeitgeber in Schwerin. In einigen kommunalen Betrieben kommt es durch die Corona-Krise zu starken Einnahmeeinbrüchen, so dass auch hier Kurzarbeit nicht ausgeschlossen werden kann, beziehungsweise Mitarbeiter schon in Kurzarbeit geschickt worden sind. Um den Verdienstausfall abzufedern schlägt die bündnisgrüne Stadtfraktion vor, das Kurzarbeitergeld auf 100 Prozent aufzustocken, also...
Grüne Stadtfraktion

Einsatzkräfte besser schützen – keine Datenweitergabe von Corona-Infizierten

Im gestrigen Hauptausschuss berichtete der Oberbürgermeister der Stadt Schwerin, Dr. Badenschier, dass die Verwaltungsspitze den stark umstrittenen Aufruf des Gesundheitsministeriums als sachgerecht einstuft und täglich eine Liste mit Daten von Corona-Infizierten an das Polizeipräsidium in Rostock sendet. Diese Praxis wird von der bündnisgrünen Fraktion der Schweriner Stadtvertretung kritisiert. Regina Dorfmann (Fraktionsvorsitzende):„Persönlichkeitsrechte sind elementare...
Grüne Stadtfraktion

Nahverkehr Schwerin braucht von Seiten des Landes dringend Unterstützung für Erhalt der Infrastruktur

Die Corona-Krise geht auch an Dienstleistungsunternehmen, wie der Nahverkehr Schwerin GmbH (NVS), nicht spurlos vorbei. Die aktuelle Situation führt zu einbrechenden Fahrgastzahlen. Es ist zu erwarten, dass das Unternehmen dadurch starke Einnahmeverluste erfahren wird. Vor diesem Hintergrund ist es umso wichtiger, dass die Landesregierung die bisherige Unterstützung für den Erhalt der Schweriner Straßenbahn ausbaut. Im letzten Jahr hatte der Bundestag eine Reform des...
Grüne Stadtfraktion

Unbürokratische Hilfe für Einzelhandel und Gewerbe 

Besorgt zeigt sich derzeit Martin Neuhaus, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion B90/Die Grünen in der Stadtvertretung, wenn es um die Einzelhändler und Gewerbetreibende in der Landeshauptstadt geht, die aufgrund der Corona-Krise ihre Geschäfte schließen mussten. Der Tourismusbranche bricht, wegen des zum Erliegen gekommenen Reiseverkehrs, der Umsatz weg. Auch für die Kunstschaffenden und Freiberufler der Stadt sind harte Zeiten angebrochen.   „Die Sicherheitsmaßnahmen...
Grüne Stadtfraktion

Bleibt gesund

Die Fraktionsgschäftsstelle im Stadthaus ist wie das gesamte Stadthaus für den Besucherverkehr bis zum 19.04.2020 geschlossen. Wir sind wird aus dem Homeoffice weiter für Euch da. Ihr erreicht uns per Mail: fraktion-buendnis90-diegruenen[at]schwerin.de und per Rufumleitung weiter unter der Telefonnummer: 0385 545-2970 Bleibt gesund - Die Fraktion B90/Die Grünen der Stadtvertretung...
Grüne Stadtfraktion

@schwerin.de für Alle  

Neben @berlin.de oder @hamburg.de soll es nach Wunsch der Grünen auch bald @schwerin.de als E-Mail-Angebot für Alle geben. Ist diese Adresse bisher allein der städtischen Verwaltung zugeordnet, soll sie gegen eine monatliche Gebühr (in Berlin sind es 2,30  Euro) allen Interessierten zur Verfügung gestellt werden. Die Einnahmen wollen die Grünen zu Co-Finanzierung des kostenlosen Schülertickets verwenden. Die Verwaltung selbst steht dem Vorhaben kritisch gegenüber, denn eine...
Grüne Stadtfraktion

GRÜNE unterstützen kostenloses Schülerticket

Die Fraktion B90/Die Grünen schließt sich dem Antrag der Fraktionen CDU/FDP, DiePartei.Die Linke und den Unabhängigen Bürgern für ein kostenloses Schülerticket an. Nachdem der Oberbürgermeister im Bildungsausschuss bereits eine Liste mit möglichen  Vorschlägen zur Finanzierung eines kostenlosen Schülerverkehrs vorstellte, ist eine Umsetzung – auch vor dem Hintergrund der kommenden Haushaltsberatungen – für die Fraktion greifbar.   Dazu Regina Dorfmann...
Grüne Stadtfraktion

Tempolimit und Klimanotstand bei der Seniorenakademie

Das aktuell diskutierte Tempolimit 130 km/h auf Autobahnen war nur eines der Themen über die unsere Fraktionsvorsitzende Regina Dorfmann auf Einladung der Seniorenakademie mit interessierten Senior*innen ins Gespräch kam. Es ging um GRÜNE Positionen zur Bürgerbeteiligung, zum Verkehr und zur städtischen Kulturlandschaft. Der kürzlich beschlossene Klimanotstand für die Landeshauptstadt wurde von den anwesenden Senioren*innen zwar als etwas überzogene Bezeichnung empfunden  -...
Grüne Stadtfraktion

Verleihung des Kulturpreises beim Neujahrsempfang der Landeshauptstadt

Mit ihrer Ausstellung "Heimat - Ich bin ein Mensch" gehören die Fotografin Manuela Koska und der Designer Felix Conradt, das Förderzentrum für Körperbehinderte sowie das Tanztheater Lysistrate zu den Preisträgern des Kunst- und Kulturpreises 2019 der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin und der Landeshauptstadt Schwerin. Die Auszeichnung fand auf dem traditionellen Neujahrsempfang der Landeshauptstadt und der Sparkasse statt....
Grüne Stadtfraktion

Mitspracherecht beim Theater muss gewahrt bleiben

Zwar sind die Mitglieder der Stadtvertretung einstimmig den Teilen des Antrages der GRÜNEN gefolgt, das Theater als unverzichtbares Element der städtischen Kultur zu erachten und der Stadt nach Abschluss des „Theaterpaktes“ ein Mitspracherecht zu sichern. Das ist jedoch nur ein Teilerfolg, denn die GRÜNEN setzten sich auch für den Behalt von Gesellschafteranteilen durch die Stadt ein, um weiterhin einen Gestaltungsspielraum zu behalten. Davon konnten sie jedoch die Mehrheit der...