Grüne Stadtfraktion

GRÜNE wollen klimagerechte Stadtentwicklung am Hafen/Östlicher Kranweg

Auf der jüngsten Sitzung der Stadtvertretung lehnt die bündnisgrüne Stadtfraktion den B-Plan „Hafen/Östlicher Kranweg ab. Cornelia Nagel, Mitglied der Stadtvertretung und des Ausschusses für Bauen, Stadtentwicklung und Verkehr, begründet die Entscheidung der Fraktion wie folgt:

„Die Entwicklung von Wohngebieten im Innenstadtbereich über Nachnutzung von Brachflächen begrüßen wir ausdrücklich. Im Fall des B-Plans ‚Hafen/Östlicher Kranweg‘ sind jedoch wichtige Vorschläge für klimaangepasstes Bauen nicht berücksichtigt worden. Deshalb haben wir dieses Vorhaben in der bisherigen Form abgelehnt. So liegt für das ‚Holzhafenquartier‘, zum dem dieser B-Plan gehört, ein von der Uni Hamburg erstelltes Klimaanpassungskonzept vor, das zahlreiche gute Vorschläge für Klimaschutzmaßnahmen im Baugebiet macht. Dazu gehören Versickerungsflächen für Starkniederschläge, Dachbegrünung, Stellflächen für Fahrräder oder nutzbare Grünflächen. Davon ist nichts umgesetzt worden. Wenn Wohngebiete neu entwickelt werden, ist es sinnvoll, sie gleich unter Berücksichtigung des Klimaschutzes zu planen.“

1. November 2019