Karl Schmude

Radfahren ist gesund, erzeugt weder Lärm noch Abgase, schont das Klima und vermeidet Unfälle. Gerade Schwerin mit seiner überschaubaren Größe und seiner historischen Altstadt eignet sich prima zum Radfahren. Wir können aber nur dann mehr Menschen vom Radfahren überzeugen, wenn ihre täglichen Wege sicher und angenehm zu befahren sind, und wenn sie am Ziel ihr Fahrrad ordentlich abstellen können. Hier ist noch viel zu tun.

Nur die Grünen setzen sich konsequent für eine Förderung des Radfahrens in Alltag und Freizeit ein. Deshalb: Eine starke grüne Fraktion für Schwerin!

Schwerin muss endlich fahrradfreundlich werden!

Politisches Engagement

Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Liegenschaften

 

Sonstiges Engagement

Mitglied im ADFC, im BUND und im VCD

Mitglied im KuK (Kanu- und Kleinsegelverein Schwerin)

Mitglied im Schweriner Vocalensemble