Allgemein

Mehr Platz fürs Rad!

Heute früh demonstrierten unsere Spitzenkandidat*in zur Kommunalwahl Regina Dorfmann und Lothar Gajek sowie unsere Landesvorsitzende Claudia Schulz mit dem ADFC Mecklenburg-Vorpommern für mehr Platz fürs Rad vor der Schweriner Schlossbrücke.
#MEHRPLATZFÜRSRAD

Die 7 Forderungen des ADFC Mecklenburg Vorpommern können wir nur unterstützen und für Schwerin anwenden:

– Ein lückenloses Radwegnetz in ganz Mecklenburg Vorpommern!

– Mehr Geld pro Einwohner*in für den Radverkehr!

– Radfernwege in unserem Land endlich wieder attraktiver machen!

– Mehr Fahrradabstellplätze schaffen!

– Verknüpfung von ÖPNV und Fahrrad stärken!

– Ein eigenes Referat für den Fahrradverkehr im Verkehrsministerium!

– Radverkehrskampagne im Land auf die Beine stellen!

 

22. Mai 2019